| Seeger Pokalturnier in Bad Belzig

Kreatives Babelsberg

Der letzte Wettkampf vor den Osterferien führte uns dieses Wochenende nach Bad Belzig zum 20. Seeger aktiv Pokalturnier. Am Samstag trat eine kleine aber starke Truppe in den Altersklassen U15 und U18 an. Die U9 und U12 starteten am sonnigen Sonntag. Bei dem gut besuchten Wettkampf hatten grade in den jüngeren Altersklassen, unsere Judoka ein schweres Los.

Am ersten Wettkampftag legten die Sportler der U15 und U18 mit einer kleinen aber starken Mannschaft ordentlich vor.
Alle Kämpfer zeigten super Leistungen und standen verdient auf dem Siegerpodest. Am Ende war es mit je 2 mal Platz 1 und Platz 2, bei nur 4 Startern, ein hervorragendes Mannschaftsergebnis.

Ein besonderes Lob vom Trainer gab es für den 2. Platz von Moritz. Nach jahrelanger Wettkampfpause konnte er 4 Kämpfe vorzeitig gewinnen und musste sich nur knapp dem Erstplatzierten geschlagen geben.

Am Sonntag starteten wir mit unseren jungen U9ern. Trotz vielen Kindern konnten wir das Treppchen jeweils nur einmal belegen. So setzte Lisann sich in ihrer Gewichtsklasse durch stand ganz oben auf dem Siegerpodest. Mit einen knapp verlorenen Kampf erkämpfte sich Charleen, welche ihren ersten Wettkampf bestritt, den 2. Platz. In der Gewichtsklasse bis 31 kg konnten wir gleich 5 Sportler stellen. In dieser stark besetzten Klasse konnte sich aber lediglich Peter bis ins kleine Finale durchkämpfen und dort seinen letzten Kampf vorzeitig durch einen Sieg beenden.

Die letzte Altersklasse des Turniers bestritt die U12. Leyla und Selene kämpften in der selben Gewichtsklasse und trafen leider im Kampf um Platz 3 aufeinander. Nach einem ereignisreichen Kampf setzte Leyla sich durch und gewann mit einem schönen Schulterwurf. Die Herren gingen trotz guter Leistungen diesmal leer aus.

 

Ergebnisse: Seeger Pokalturnier in Bad Belzig

Text und Foto: SV Motor Babelsberg

Zurück