| Optikpokal 2018

Am Samstag standen unsere Sportler beim Pokal der Optik in Rathenow auf der Matte. Am Morgen starteten die jungen Judoka in den Altersklassen U7 und U9. In diesem Bericht konnten wir uns 4 Platzierungen sichern. Danach war die U11 dran, wo wir nur einen Sportler stellen konnten. Am Nachmittag kämpften die Erwachsenen. Auch hier waren wir mit einer Sportlerin am Start.

In der U7 stellte sich einer unserer jüngsten Sportler den Herausforderungen eines Wettkampfes. Bei seinem 2. Wettkampf gewann Otto eine Silber Medaille. Bei den U9ern, die zeitgleich kämpften, gewann Finnley alle seine Kämpfe vorzeitig. Johanna sicherte sich den 3. Platz und Edgar verlor in kleinen Finale und landete leider nur auf dem 5. Platz.

Bei den U11ern kämpfte nur Gustaf und landete, trotz starker Kämpfe ebenfalls nur auf dem 5. Rang. Am Nachmittag waren die Männer und Frauen am Start. Hier trat Babette nach jahrelanger Wettkampfpause erstmalig wieder an und holte sich eine Silber Medaille.

Zurück