| 18. Int. Mazda-Cup

Am Wochenende führten wir bereits zum 18 Mal unseren Internationalen Mazda-Cup in Potsdam durch. Hier freuten wir uns über die Teilnahme von 53 Vereinen, unter anderen aus Polen und Tschechien. Die knapp 560 Starter reisten aus verschieden Ecken Deutschlands an, darunter Judoka aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg.

Am Samstag standen die Sportler der Altersklasse U9 als erstes auf der Matte. Nach ein paar Begrüßungsworten vom 1. Vorsitzenden, Daniel Keller und dem Kampfrichterreferenten des BJV, Holger Lehmann eröffneten die jungen, aufgeregten Kämpfer den 18. Int. Mazda-Cup. In der U9 wurden gewichtsnahe Gruppen gebildet, sodass jeder Sportler mit einer Medaille oder einem Pokal nach Hause gehen könnte.

Nachdem die Siegerehrungen durchgeführt und die U11 sich erwärmt hatte, versuchten die knapp 150 Sportler sich einen Platz auf dem Treppchen zu sichern.

Die letzte Altersklasse an diesem Tag bestritt die U13. Auch hier wurde hochgradig um ein Podestplatz gekämpft.

Nach einem durchaus erfolgreichen Tag, baute unser Team zum Abschluss noch die Matte für den Sonntag um, wo die Altersklassen U15, U18, Männer und Frauen kämpfen sollen.

Auch wenn die Helfer einen langen Tag und dadurch nur eine kurze Pause hatten, standen doch alle pünktlich und motiviert (vielleicht noch nicht ganz munter) wieder in der Halle.

Am Sonntag starteten die Sportler der U15 nach einer kurzen Eröffnung mit den Kämpfen. Mit teilweise sehr harten, aber doch fairen Kämpfen, versuchten sich die Sportler einen Platz auf dem Treppchen zu sichern.

Die letzten Altersklassen unseres Mazda-Cups bestritten die U18 und Männer/Frauen. In der der U18 zeigten die Sportler, dass Judo mehr ist als nur Kampfsport. Werte wie Respekt oder Wertschätzung für den Gegner kamen hier besonders zum Vorschein. Bei den Erwachsenen fanden sich leider nur knapp 30 kampfwillige Sportler. Doch trotz der geringen Teilnehmerzahl wurde alles gegeben und nichts verschenkt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Stadt Potsdam und alle kleinen und großen Helfern für die Unterstützung, beim Auf- bzw. Abbau und der Organisation und Durchführung unseres Turniers. Im nächsten Jahr planen wir die 19. Auflage des Int. Mazda-Cups und freuen uns auf die vielen Vereine und deren Sportler.

Hier finden Sie die Altersklassen- und Gesamtwertung:

Altersklasse U9

1. Platz - SV Motor Babelsberg

2. Platz - UJKC Potsdam

3. Platz - JV Königs Wusterhausen

Altersklasse U11

1. Platz - JC "Samura" Oranienburg

2. Platz - UJKC Potsdam

3. Platz - SV Motor Babelsberg

Altersklasse U13

1. Platz - UJKC Potsdam

2. Platz - JC "Samura" Oranienburg

3. Platz - Bramfelder SV

Altersklasse U15

1. Platz - UJKC Potsdam

2. Platz - JC "Samura" Oranienburg

3. Platz - SC Berlin

Altersklasse U18

1. Platz - UJKC Potsdam

2. Platz - Sportschule Frankfurt/Oder

3. Platz - SC Bushido Berlin

Altersklasse Männer/Frauen

1. Platz - Erster Berliner Judoclub

2. Platz - UJKC Potsdam

3. Platz - 1. Judo-Club Märkisches Viertel 1968

Gesamtwertung

1. Platz - UJKC Potsdam

2. Platz - SV Motor Babelsberg

3. Platz - JC "Samura" Oranienburg

4. Platz - SC Bushido Berlin

5. Platz - JV Königs Wusterhausen

Die vollständigen Ergebnislisten finden Sie hier: Ergebnisse Mazda-Cup 2018

 

Zurück