| Erfolgreiche Danprüfung in Babelsberg

Marco Beischmidt, Matin Werno, Katja Gluske, Christian Weiner, Jörg Rahn (v.l.n.r.)

Am dritten Adventssonntag fand in Babelsberg die letzte Danprüfung der Kreisunion 3 in diesem Jahr statt. Christian Weiner und Martin Werno stellten sich jeweils der Prüfung zum 2. Dan. Nach einem sehr guten Auftakt mit der Katame no kata konnten beide auch in den anderen Prüfungsfächern größtenteils überzeugen.

Die Prüfer Marco Beischmidt (5. Dan), Jörg Rahn (5. Dan) und Katja Gluske (3. Dan) bescheinigten beiden Prüflingen insgesamt gute bis sehr gute Leistungen. Hervorzuheben ist noch, dass Martin sehr kurzfristig verletzungsbedingt auf einen anderen Uke für den Standbereich zurückgreifen musste. Vielen Dank an Michael Lenz für seinen spontanen Einsatz.

Beide Prüflinge haben sich in den vergangenen Monaten sehr zielstrebig und gewissenhaft vorbereitet und dürfen ab jetzt den 2. Dan tragen. Herzlichen Glückwunsch!

Text: Katja Gluske, Foto: Matthias Weiner

Zurück