| 17. Int. Mazda-Cup 2017

Am 16.09. und 17.09.2017 richteten wir bereits zum 17. Mal unseren Int. Mazda-Cup aus. Wir freuten uns, dass wir an beiden Tagen 639 Sportler aus 8 Bundesländern und aus den Ländern Polen, Tschechien und Slowakei begrüßen durften.

 

Am Samstag erwartete die U9er eine besondere Begrüßung. Unsere Abteilung Fanfarenzug, die Potsdamer Goldies, marschierte mit Trommeln und Trompeten zur Eröffnung ein.

Nach ein paar Begrüßungsworten vom 1. Vorsitzenden, Daniel Keller und dem Kampfrichterreferenten des BJV, Holger Lehmann gingen die ersten Kämpfe los. In der U9 wurden gewichtsnahe Gruppen gebildet, sodass jeder Sportler mit einer Medaille oder einem Pokal nach Hause gehen könnte.

Die Mannschaftwertung in der U9 wie folgt:

  1. Platz - SV Motor Babelsberg
  2. Platz - UJKC Potsdam
  3. Platz - ShidōSha Dojo Berlin

Nachdem die Siegerehrungen durch und die U11 sich erwärmt hatte, versuchten die knapp 150 Sportler sich einen Platz auf dem Treppchen zu sichern.

Die Mannschaftwertung in der U11 wie folgt:

  1. Platz - UJKC Potsdam
  2. Platz - SC Lotos Berlin
  3. Platz - Judo Team Dahme

Die letzte Altersklasse an diesem Tag bestritt die U13. Auch hier wurde hochgradig um das Podest gekämpft.

Die Mannschaftwertung in der U13 wie folgt:

  1. Platz - UJKC Potsdam
  2. Platz - JC Samura Oranienburg
  3. Platz - SC Bushido Berlin

Nach einem langen aber durchaus erfolgreichen Tag, wurde zum Abschluss noch die Matte für den Sonntag umgebaut.

Auch wenn die Helfer nur eine kurze Pause hatten, standen doch alle pünktlich und motiviert (vielleicht noch nicht ganz munter) wieder in der Halle.

Heute wurden die Sportler der U15 mit einem Showauftritt unserer Potsdamer Sportakrobaten begrüßt. Nach der beweglichen Darbietung ging es dann auch für die jungen motivierten Judoka pünktlich los.

Die Mannschaftwertung in der U15 wie folgt:

  1. Platz - UJKC Potsdam
  2. Platz - SC Berlin
  3. Platz - SC Bushido Berlin 

Die letzten Altersklassen unseres Mazda-Cups bestritten die U18 und Männer/Frauen. Wo bei der U18 hart und unerbittlich gekämpft wurden, ging es zum Vergleich bei den Männern und Frauen ehr gemächlich aber trotzdem ehrgeizig zu.

Die Mannschaftwertung in der U18 wie folgt:

  1. Platz - UJKC Potsdam
  2. Platz - Asia Sport Neubrandenburg
  3. Platz - SC Bushido Berlin

Die Mannschaftwertung bei den Männern und Frauen wie folgt:

  1. Platz - SV Motor Babelsberg
  2. Platz - UJKC Potsdam
  3. Platz - Randori Berlin

Am Ende unseres Turnieres sicherte sich der UJKC Potsdam mit weitem Abstand den 1. Platz in der Gesamtwertung. Der Pokal für den 2. Platz blieb in unserem Verein. Auf dem 3. Platz landete der SC Bushido Berlin. Den 4. Platz erkämpfte sich ShidōSha Dojo Berlin und auf dem 5. Platz landete der JC Samura Oranienburg.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Stadt Potsdam, dem Autohaus Motor Company sowie allen kleinen und großen Helfern und freuen uns auf die 18. Auflage im nächsten Jahr.

 

Text: Christian Weiner, Fotos: Dieter Riep, Bernd Karwovski

Zurück