Trainingsgruppe Judo-Kata - 柔道の形

Hadaka-jime in der Katame-no-kata, Foto: Dieter Riep
Hadaka-jime 裸絞

Trainingsinhalte: Judo-Kata (Kodokan)

Trainingszeiten: Montag von 18:15 Uhr bis 19:25 Uhr

Trainingsort: Motor-Sporthalle in Babelsberg, Konsumhof 1, 14482 Potsdam

 


Katja Gluske
Katja Gluske

Trainer: Hauptverantwortlich für die Kata-Trainingsgruppe ist Katja Gluske (3. Dan). Sie verfügt über die Trainer-B-Leistungssport-Lizenz und ist Landeskampfrichterin sowie Prüferin.

Das Training wird abwechselnd durch die Trainer Katja und Manuel Gluske sowie Michael Lenz durchgeführt.

Kata-guruma in der Nage-no-kata, Foto: Dieter Riep
Kata-guruma 肩車

Die Trainingsgruppe ist für erfahrene Judoka aber auch für Wieder- und Späteinsteiger geeignet. Das Kata-Training soll Randori (Freies Üben) und Shiai (Wettkampf) ergänzen. Durch das Üben von Kata können koordinative Fähigkeiten geschult werden. Beim Kata-Training werden Techniken praktisch geübt und gleichzeitig wird dabei auf die theoretischen Grundlagen des Judo eingegangen. Auch die Vermittlung von Judo-Etikette und das Verhalten im Dojo gehören dazu.

Ago-oshi in der Ju-no-kata, Foto: Dieter Riep
Ago-oshi 腮押

Es sind Alle willkommen, die sich für Judo Kata interessieren und/oder sich auf Kyu- beziehungsweise Dan-Prüfungen im Prüfungsfach Kata vorbereiten wollen. Für Prüfungsvorbereitungen werden explizit nur Inhalte für das Prüfungsfach Kata vermittelt. Ebenso ist dieses Training für Judoka geeignet, die sich alternativ zum Wettkampftraining fit halten möchten oder weiter judospezifisch trainieren möchten. Somit ist dieses Training nicht nur für Danträger sondern auch für lebenserfahrene Judoka, die noch nicht so lange Judo betreiben, geeignet.

Gruppenfoto der Judo-Kata Trainingsgruppe 2015:

Kata-Trainingsgruppe 2015 | Foto: Jörg Frischmann
hintere Reihe v.l.n.r.: Andreas, Heiko, Matthias, Micha, mittlere Reihe v.l.n.r.: Stefanie, Katja, Jacques, Micha, Thomas, vordere Reihe sitzend v.l.n.r.: Kay, Christoph, Manuel, Steffi