| Alles zum Thema "Training in Zeiten von Corona" - Update

Liebe Sportler. liebe Eltern, liebe Judofreunde,

in diesem Beitrag könnt ihr alles zum Thema "Training in Zeiten von Corona" nachlesen. So könnt ihr unter anderem alles zu den Hygienemaßnahmen, Hinweise zum Training oder die aktuellen freien und belegten Trainingsplätze einsehen.

Update vom 10.06.2020

Mit Freude können können wir verkünden, dass wir ab heute wieder auf der Judomatte trainieren dürfen. Das Training muss aber weiterhin kontaklos und unter Einhaltung der aktuelle Corona-Hygiene- und Abstandsregeln erfolgen.

Bereits in den letzten Woche, konnten wir uns außerhalb der Motorhalle wieder sportlich betätigen. Das Angebot wurde auch dankbar von Sportlern/innen und Eltern angenommen. Nun können wir pro Tag 3 Einheiten, mit jeweils 10 Sportlern/innen und einem Trainer/in auf der Judomatte gewährleisten. Zusätzlich finden aber noch weitere Angebote außerhalb der Matte, wie Yoga, Badminton, Radtouren durch den Park Babelsberg oder ein Familientraining statt.

Hinweis zum Breitensport am Montag

Nach Einweisung zum Hygienekonzept am 08.06.2020 findet nun das erste offizielle Training für die Montagsgruppe am 15.06.2020 ab 19 Uhr statt. Wenn die Halle verschlossen ist bitte vor dem Haupteingang auf Abholung warten, das ist Teil des Konzepts. Plan ist wie bereits angekündigt ein Training mit Erwärmung / Workout und Tandoku-Renshu bis 20 Uhr in der oberen Feldhalle. Dazu bitte Hallenschuhe und für das Workout eine eigene Gymnastikmatte mitbringen. Wenn wegen schlechten Wetters die Halle durch die Gymnastikgruppe besetzt ist müssen wir ins Dojo gehen, dort ist die Teilnehmerzahl aber auf 10 Sportler begrenzt. Darum unbedingt: Vorher anmelden für die Planung und den Fragebogen zur persönlichen Auskunft VORAB ausfüllen und per Email an die info@judo.sv-motor-babelsberg.de senden. Sollte die Gruppe am 15.06.2020 und die Anmeldungen für weitere Trainingseinheiten zu klein sein wird es montags wegen unverhältnismäßigen Aufwands bis Ende der Ferien kein weiteres Training geben.

Thomas Angerstein

Trainingsbetrieb

Folgende Dinge sind für das Training zu beachten:

  1. Trainingstag und Zeit auswählen (Bitte Zweitwunsch mit angeben)
  2. Risikofragebogen ausfüllen (siehe Anhang)
  3. Anmeldung mit ausgefüllten Fragebogen per Mail an info@judo.sv-motor-babelsberg.de
  4. Zur bestätigten Trainingszeit entweder an der Motor-Sporthalle, der Sporthalle Caputh oder dem Park Babelsberg (Ecke Alt Nowawes/Wollestraße) treffen. Bitte max. 10 min vorher da sein.
  5. Bitte bereits möglichst in Sportkleidung erscheinen (Umkleiden und Duschen dürfen wieder genutzt werden). Mitzubringen sind ein eigenes kleines Fläschchen Desinfektionsmittel (Desinfektionsmittel ist zusätzlich beim Training vorhanden), eine Sportmatte/Handtuch/Decke, etwas zu trinken und natürlich gute Laune und Spaß.
  6. Beachtet bitte, wer keinen Risikofragebogen ausgefüllt hat, darf laut Bestimmung nicht am Training teilnehmen.
  7. Hinweis: Wir schreiben keinen Mund-Nasen-Schutz für das Training vor. Wer diesen aber nutzen möchte kann diesen gerne auf eigene Gefahr (schlechtere Sauerstoffzufuhr bei sportlicher Betätigung) nutzen.
  8. Das Training und die Gemeinschaft genießen!!!

HINWEIS: Sollte ein Sportler einen positiven Corona-Befund haben oder mit einem bestätigten Corona-Fall in Kontakt getreten sein, muss dies unverzüglich an uns gemeldet werden, damit wir die betroffene Trainingsgruppe umgehend informieren und Maßnahmen einleiten können.

Belegungen der Trainingsgruppen

Hier findet ihr täglich aktuell zur Mittagszeit die freien und belegten Plätze der einzelnen Trainingsgruppen.

Freie Plätze = grüne Symbole

Belegte Plätze = rote Symbole

Stand: 10.06.2020

Zurück