| Kata-Lehrgang in Oldenburg mit Koji Komata (8. Dan)

Katja und Manuel

Katja und Manuel bildeten sich am 9. August 2014 in Oldenburg im Rahmen eines Kata-Wochenendlehrganges mit dem Kata-Spezialisten Komata-Sensei (8. Dan Kodokan) in der Nage-no-kata weiter. Die beiden Judoka vom SV Motor Babelsberg erhielten viele wichtige Hinweise zur Vermittlung der Nage-no-kata nach dem Kodokan-Standard und methodische Hinweise zum Üben und Unterrichten der Kata. 

Als Referent fungierte Koji Komata, der Lehrer am Kodokan ist und Mitglied der IJF-Kata-Kommission sowie Kata Commissioner der Judo Union of Asia war. Seit 2004 ist er als Professor an der Universität Tsukuba (Präfektur Ibaraki) tätig.

Ein großes Dankeschön gilt Komata-Sensei für die vielen nützlichen Hinweise und der Judo-Abteilung der SG Schwarz-Weiß Oldenburg für die hervorragende Ausrichtung dieser Weiterbildungsmaßnahme.

Mehr Informationen und Wissenswertes zum Thema Judo-Kata unter www.judo-babelsberg.de.

Zurück