+++ Am 19.04.2021 findet die Mitgliederversammlung per Videokonferenz statt! +++


| Wir nehmen Rassismus persönlich!

Wir nehmen Rassismus persönlich!

Wir Babelsberger Judoka wollen uns klar positionieren und gegen Rassismus aussprechen. Mittels einer Fotostrecke anlässlich des Internationalen Tags gegen Rassismus (21.03.) wollen wir dies auch nach außen tragen.

Judo ist für alle da. Unser Sport steht für Vielfalt, Akzeptanz und Wertschätzung - die Judowerte leben wir nicht nur auf, sondern auch neben der Matte. Mit der Fotostrecke 'NEIN zu Rassismus' wollen wir ein Zeichen setzen.

"Niemand wird mit dem Hass auf andere Menschen wegen ihrer Hautfarbe, ethnischen Herkunft oder Religion geboren. Hass wird gelernt. Und wenn man Hass lernen kann, kann man auch lernen zu lieben. Denn Liebe ist ein viel natürlicheres Empfinden im Herzen eines Menschen als ihr Gegenteil." Nelson Mandela

Text: SV Motor Babelsberg
Bilder : Julia Emmrich

Zurück